Aktuelle Informationen für unsere Vereinsmitglieder

Update 5. November:

Der Pferdesportverband Westfalen hat nochmal Änderungen bekanntgegeben. Die Anzahl von Pferden/Ponys auf Reitflächen wurde mit 200 qm je Pferd bestätigt.
Somit dürfen in unserer 20x40 Halle 4 Pferde und in der 20x60 Halle 6 Pferde gleichzeitig reiten!

 

 

Corona Reit- und Stallordnung RFV Warendorf ab dem 01. November 2020
Stand: 2. November 2020

 

Regelungen für den Reit- und Sportbetrieb auf unserer Anlage aufgrund der neuen NRW-Corona-Schutzverordnung durch die Landesregierung für den Pferdesport

  • Grundsätzlich gelten für den Aufenthalt auf der Anlage die Abstands- (mind. 1,5 Meter) und Hygieneregeln, sowohl im Stall als auch auf und mit dem Pferd.
  • Personen mit den bekannten Covid19-Krankheitssymptomen haben keinen Zutritt zur Anlage.
  • Der Besuch von Tierärzten, Schmieden, Physiotherapeuten, Sattlern etc. ist zulässig.
  • Zuschauern ist der Zutritt zur Reitanlage untersagt.
  • Das Versorgen der Pferde ist durch die zuständigen Personen (Besitzer, Eltern, Reitbeteiligungen) zulässig und zwar ohne zeitliche Beschränkung.
  • Reiten/bewegen der Pferde im Sinne des Tierschutzes ist im Freien und auch in den Hallen erlaubt. Es sollten allerdings nicht mehr als 5 Pferde in der 40er Halle und 8 Pferde in der 60er Halle gleichzeitig sein.
  • Reiten im Gelände ist alleine, zu zweit oder mit Personen aus einem Hausstand erlaubt.
  • Gruppenunterricht ist weder im Freien noch in der Halle zulässig. Daher fällt auch der Vereinsunterricht zunächst für November aus.
  • Voltigieren fällt für November ebenfalls aus.
  • Einzelunterricht ist im Sinne der Aufsichtsfunktion der/ des AusbilderIn erlaubt. Die fachliche Aufsichtsperson muss einen hinreichenden Abstand gewähren.
  • Aufenthaltsräume und Sattelkammern dürfen nur von einer Person bzw. mehrere Personen aus einem Hausstand gleichzeitig betreten werden.
  • Für den Fall, dass sich zeitgleich mehrere Personen in einem Stallbereich aufhalten, wird das Tragen von Atemschutzmasken zum gegenseitigen Schutz empfohlen.
  • Gruppenbildung ist zu vermeiden.
  • Gemeinsam genutzte Gegenstände wie Mistkarren, Äppelboys, Besen, etc. sollten nach jeder Nutzung desinfiziert werden. Hierzu organisieren bitte alle Stallbereiche eigenständig entsprechende Desinfektionsutensilien.

Danke für Eure Mitarbeit!

 


Unsere Mitglieder aktiv zu informieren ist uns wichtig! Informationen zu verschiedenen Punkten findest Du in den Unterrubriken:

  • Aktueller Hallenplan
  • Helferstunden
  • Newsletter
  • WhatsApp-Infogruppen